Home     Über uns     Geschichte     Projekte     Portfolio     Karmel Missionsstiftung    
     
 
 
 
 
Wissenspark
 
 
 
     
foto
 

Wissenspark

 
  Salzburg-Urstein  
     
  Auf mehr als 16 Hektar Grund vor den Toren Salzburgs entsteht seit dem Jahr 2005 ein Ort, an dem sich Wissenschaft und Wirtschaft befruchten können. Angebunden an einer städtischen Infrastruktur mit eigenem S-Bahn Anschluss und eigener Autobahnauffahrt sind bereits heute Bildungs- und Forschungseinrichtungen wie die Fachhochschule Salzburg vor Ort.

Diese idealen Bedingungen eröffnen Chancen für anwendungsorientierte Unternehmen, um auf kurzen Wegen mit Wissenschaft und Forschung zu kooperieren und Synergien zu nutzen. Daher entsteht neben der bestehenden Fachhochschule und dem Studentenheim Campus Salzburg, und im Endausbau dann direkt damit verbunden, der vom Architekturbüro kadawittfeld entworfene Wissenspark Salzburg-Urstein mit insgesamt rd 43.000 m² Nutzfläche.

Aufgeteilt auf 6 individuell gestaltete Baukörper (zwischen 3.800 - 9.800 m² Nutzfläche), welche alle über eine Tiefgarage mit fast 700 Stellplätzen miteinander verbunden sind und deren lichtdurchflutete Räumlichkeiten sich um insgesamt 14 Innenhöfe gruppieren, bildet das Ensemble durch die großzügige oberirdische, verkehrsfreie Plaza eine optische Einheit und überzeugt durch seine moderne Außengestaltung.

Nach Fertigstellung wird im Wissenspark Salzburg-Urstein nicht nur die EMCO-Privatklinik ihre neue Heimat finden, sondern auch weitere wissensbasierte Unternehmen, welche die innovative Wertschöpfung der direkten Nähe zwischen Wissenseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen an einem einzigen, kurzwegigen Standort schätzen.

In einem der Baukörper wird das Projekt durch ein 4-Sterne Hotel mit 80 Zimmern komplettiert. Weitere gastronomische Angebote, die den hohen Ansprüchen der zukünftigen Mieter und Eigentümer entsprechen werden, vervollständigen das Service- und Dienstleistungsangebot der Anlage.

Nach Fertigstellung wird der Wissenspark Salzburg-Urstein das größte aus einer Hand gestaltete Ensemble zeitgenössischer Architektur in Salzburg darstellen.

FACTS
Baubeginn Bauabschnitt 1 (Fachhochschule) 2003, Bezug des Campus 2005
Grundsteinlegung Bauabschnitt 2 (Wissenspark Salzburg-Urstein) 2011
Nutzfläche in allen sechs Baukörpern rd 43.000 m²
Investitionsvolumen rd 120 Mio €

www.wissenspark.at,  www.kadawittfeldarchitektur.de

 
 
 
Kontakt & Impressum